Blog

Eine Ode an die Natur

Unsere gemeinsame Liebe für die Natur bringt uns zusammen. Die Gründe, warum wir sie lieben, unterscheiden sich. Anlässlich des Valentinstages haben wir die Montane-Gemeinschaft gebeten, uns mitzuteilen, warum sie eine solche Affinität zur Natur haben.

Wir bei Montane haben eine lebenslange Leidenschaft für die Erkundung der freien Natur! Das treibt uns an, fachkundige Outdoor-Bekleidung zu entwickeln (lass Dich von unserer Valentinstagskollektion inspirieren), die Dir hilft, das Beste aus Deinen Unternehmungen zu machen. Aber verlasse Dich nicht auf unser Wort! Sondern lies selbst, was das Montane-Team zu sagen hat...

"Von klein auf habe ich es geliebt, in der freien Natur zu sein, aber es sind die Berge, an denen ich als Mensch wirklich gewachsen bin. Sie fordern dich heraus, sie zwingen dich, dich anzupassen und sie bestrafen dich, wenn es schief geht. Wenn alles gut geht - nun ja - dann entstehen die besten Erinnerungen!" - Matt Cooper, Montane-Botschafter

"Ich liebe es, einen abgelegenen Ort zu erkunden, der völlig naturbelassen ist. Die Planung von Reisen an solche Orte und deren Erkundung auf unterschiedliche Weise (mit dem Fahrrad, dem Paddleboard oder auch nur zu Fuß) motiviert mich jeden Tag aufs Neue. Hier fühle ich mich am energiegeladensten und glücklichsten!" - Fran Wilson, Montane Digital Marketing Manager

"Ich liebe die Natur aus so vielen Gründen und kann nie genug von blauer (Wasser) oder grüner (Berge) Therapie bekommen, es ist immer die beste Medizin! Sei es wegen des Abenteuers, des Wohlfühlfaktors, der Herausforderung, der Elemente, der Gemeinschaft, der Einsamkeit, der Geschichte, der persönlichen Entwicklung oder einfach nur, um es zu genießen....., ich habe noch nie Zeit draußen verbracht, ohne mich körperlich und geistig besser zu fühlen." - Jordan Wylie, Montane-Botschafter

"Ich liebe die Freiheit in der Natur; sie ist meine Flucht vor dem Alltags-Stress. Niemand kann mich stören, wenn ich in den Bergen und in der freien Natur bin. Ich liebe es, in die Elemente einzutauchen, egal ob ich von Kälte und Nässe geplagt werde oder im Sommer einfach nur ein paar Sonnenstrahlen einfange, ich liebe alles!" - Simon Roberts, Montane-Sportler

"Ob es ein wirklich perfekter Tag ist - das Wetter ist ideal und man fühlt sich fit - oder ein extrem schwieriger Tag - die Sicht ist schlecht und man ist am Ende eine erschöpftes Zerrbild seiner selbst - man wird sich an beide Tage mit gleicher Begeisterung erinnern. Die Natur hat die großartige Fähigkeit, dass man sich authentisch fühlt, sie verbessert die geistige und körperliche Gesundheit gleichzeitig, sie ist der Ort, an dem ich am glücklichsten bin und deshalb liebe ich sie." - Olivia Jackson, Montane E-Commerce-Verantwortliche

"Meine Familie scherzt, dass ich ein Wildfang bin, weil ich am glücklichsten bin, wenn ich in der Natur bin. Ob bei Regen oder Sonnenschein, bei einem kalten Bad, einem wilden Zeltlager oder einem langen Trailrun - die frische Luft, die Natur und die Erkundung neuer Orte versetzen mich immer in Hochstimmung. Draußen zu sein ist jedes Mal ein garantierter Endorphinschub - die beste Art von Beziehung! Außerdem gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur eine schlechte Wahl der Ausrüstung - zum Glück bin ich mit der Montane-Ausrüstung immer gerüstet!" - Katy Parrott, Montane-Sportlerin

"Als ich vor 15 Jahren gefragt wurde, was ich machen will, habe ich gesagt, dass ich es nicht weiß. Dann wurde ich gefragt: 'Was willst du nicht machen?' Ich sagte: 'In einem Büro arbeiten'. Jetzt arbeite ich seit 15 Jahren in den Bergen und es war die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Ich liebe die Berge für das Risiko und die Sicherheit, für die Misserfolge und die Belohnungen, für die Lektionen, die sie mich lehren. Ein Leben in den Bergen ist kein verschwendetes Leben.'' - Dan Armstrong, Montane Sell Through Content Manager

"Oben in den Bergen fühle ich mich frei, ich kann alle meine Verpflichtungen hinter mir lassen. Meine Einstellung zum Leben ist eine andere als im Tal.  Bergsteigen ist mein Leben." - Maria Martin, Montane-Botschafterin

"Ich liebe es, Zeit in der Natur zu verbringen, weil ich wählen kann, ob ich es alleine, mit Freunden oder mit meinem Partner mache, der es auch liebt, in den Bergen zu sein." - Rebecca Coles, Montane-Sportlerin

"Ich liebe die Natur für die ungezügelte und bedingungslose Liebe und Akzeptanz, die man dort findet. Wie die Liebe ist die Natur für jeden da." - Jenny Tough, Montane-Sportlerin

"Ich liebe die Natur wegen der Freiheit, die sie einem gibt, um Grenzen auszuloten und zu überwinden. Man testet mental und körperlich seine Grenzen aus und ich liebe den Kick, wenn man sich bei einem Lauf oder beim Aufbau eines Zeltes im Regen an seine Grenzen begibt." - Charlotte Guinan, Marketingleiterin bei Montane

"Frische Luft und Berge vermitteln ein Gefühl der Zugehörigkeit zur Landschaft, zu einer Gemeinschaft und zu einer Lebensart. Ein Klassenzimmer, in dem man etwas über sich selbst und die lebendige Welt um einen herum lernt. Die Natur ist definitiv der Ort, an dem ich meine Liebe gefunden habe." - Chloe Lumsdon, Montane-Botschafterin

"Ich liebe es, in den Bergen zu sein, weil ich das Gefühl liebe. Man kommt in einen guten Flow und schaltet ab. Nichts anderes ist wichtig und alles ist so einfach, alles was man tun muss, ist einen Fuß vor den anderen zu setzen und sich darauf zu konzentrieren, von A nach B zu kommen. - Howard Dracup, Montane-Sportler


"Meine Liebe zur Natur ist eine Liebe, die ich entweder ganz für mich allein habe oder die ich mit anderen teilen kann. Sie schenkt mir so viel Freude und so viele Erinnerungen. Die Freiheit, sich schneller fortzubewegen und bietet unendliche Möglichkeiten. Vom Bergsteigen bis zum Berglauf, es gibt so viel zu sehen und zu tun! Hier bin ich mich am meisten ich selbst und fühle mich lebendig!" - Kat Roberts, Montane-Sportlerin

 

 

"Ich bin im Lake District aufgewachsen und habe es von klein auf geliebt, in der freien Natur zu sein, unsere Fjälls waren mein Spielplatz! Ob auf zwei Rädern oder auf zwei Füßen, draußen zu sein bedeutet Freiheit, Abenteuer, persönliche Herausforderung, eine Möglichkeit, den Raum zum Atmen zu finden oder den Elementen die Stirn zu bieten. - Matt Kemp, Montane Design Manager

"Ich habe mich vor etwa 4,5 Jahren in das Klettern verliebt. Klettern hat mir etwas gegeben, von dem ich nie wusste, dass ich es brauche, und es in der Schönheit der Natur zu erleben, hat mir einen Rausch an Freude, Aufregung, Adrenalin und Zufriedenheit beschert. Es hat mir die Schönheit der Schöpfung bewusster gemacht und mir Raum gegeben, mich von meinem Trauma zu heilen, meinen Sorgen für eine Weile zu entfliehen und frei zu sein." - Grace Shephard, Montane-Botschafterin

"Draußen zu sein war schon immer meine Lieblingsbeschäftigung, um neue Gegenden zu erkunden, Freunde zu treffen und tolle Erinnerungen zu sammeln. Am meisten liebe ich jedoch den Freiraum, den mir die Natur bietet. Das Gefühl von Freiheit und Ruhe, das ein Tag an der frischen Luft und mit weitem Blick mit sich bringt, ist unschlagbar!" Anna Pitman, CSR Manager

Möchtest Du helfen, die Liebe zur Natur zu verbreiten? Wir würden uns freuen, von Dir zu hören! Teile uns die Gründe mit, warum Du die Natur liebst, indem Du #MyMontane auf Instagram taggst. Suchst Du nach Inspiration für Deine Ausrüstung? Dann gehe gleich zu unserer exklusiven, roten Valentinstagskollektion.

Hey there, did you want to browse Germany’s website?